Nach der Saison ist vor der Saison

20.10.2016 18:46
Und schon ist die Saison 2016 auch schon wieder vorbei...

Wir konnten auch dieses Jahr nicht alle Turniere starten, die wir geplant hatten.  
Aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen, würde ich sagen. Teilweise untrainiert und überraschend sind wir los gezogen und haben einige Punkte gesammelt und sind damit in die LK1A aufgestiegen. Emma hat auf jedem Turnier viel Nervenstärke und Können gezeigt und so konnten wir uns in nahezu jedem Start platzieren - auch wenn ich das vorher teilweise nicht mal im Ansatz gedacht hätte.

Egal ob Showmanship, Pleasure, Ranch Riding, Trail, Western Riding, Horsemanship oder Trail - Emma hat immer ihr Bestes gegeben und versucht konzentriert und mit Ruhe alles zu bewältigen. Auch wenn die Nerven nicht immer mitgemacht haben, hat sie eine wahnsinnig tolle Leistung gebracht und ist selbst in den chaotischten Momementen bei mir geblieben und hat sich bemüht.
Als Abschluss hatten wir zwar etwas ganz anderes geplant, doch ich würde sagen die Euro Paint hat unsere Turniersaison schön abgerundet. In der rießigen Arena von Kreuth hat sie es geschafft sich in Trail und Western Riding zu beweisen und wir konnten ein paar der schönen Schleifen mit nach Hause nehmen.

     Mit mehr als 90 Punkten, einem 16. Platz in der LK2A Cup Wertung,
     einem 6. Platz in der Green Western Riding und einem 6. Platz im Zone Award
     der Euro Paint im Trail uuuuuund der Bronze Medaille in der Junior Western Riding
     können wir uns denke ich sehen lassen. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und
     freue mich schon auf unser erstes Senior Jahr - in der LK1A!

Ich danke meiner Familie, meinen Freunden und Stallkameraden für die tolle Unterstützung! Danke, dass ihr immer an uns glaubt und so tatkräftig unterstütz! Ein besonderer Dank gilt natürlich auch meinen Kunden - Ihr seid toll. Ich freue mich so gute Reiter unterrichten zu dürfen und bin schon sehr gespannt was in der nächsten Saison so alles passiert. Danke für Euer Vertrauen!