Bodenarbeitskurs Cappel

11.06.2016 09:00

Wer bestimmt den Weg?
Worauf kommt es bei der Kommunikation an?
Wie kann das Pferd anderweitig beschäftigt werden?
Wie kann ich mehr Vertrauen schaffen?
Was tun, wenn das Pferd Regeln missachtet?
 

Mit solchen Fragen haben wir uns am Samstag beschäftigt und versucht für jedes Problem eine Lösung zu finden. Von grundlegenden Basics wie dem Weichen, auf den anderen Acht geben und Aufmerksamkeit wecken ging es über Gymnastik, anspruchsvolle Trail Manöver und Geschicklichkeit bis hin zum Verladetraining. Jeder Teilnehmer hatte seine persönlichen Ziele, die wir am Ende des Tages so gut wie alle erreicht haben. Oft war die Lösung verblüffend einfach, der Effekt dabei aber riesig. So kam es, dass am Abend alle müde, zufrieden und mit neuen Aufgaben bewaffnet in den Feierabend gehen konnten.

Ich freue mich, dass alles so reibungslos geklappt hat und ihr mindestens genauso viel Spaß hattet wie ich! Es ist toll, dass ihr neue Wege gehen wollt und offen gegebnüber diesen Themen seid - ihr seht ja, was ihr damit alles Tolles erreichen könnt. Übt also fleißig weiter bis zum nächsten Kurs - ich habe schon neue Ideen :-)